Veganety RSS



Earth Overshoot Day 2019

Heute am 3. Mai 2019 ist Earth Overshoot Day auch Erdüberlastungstag oder Welterschöpfungstag für Deutschland. Am 15. April 2019 war er übrigens für Österreich.Wir überschreitet die globale Nachfrage nach natürlichen Ressourcen die Fähigkeit der Erde, diese Ressourcen auf nachhaltige Weise also nachwachsend zur Verfügung zu stellen. Die Kampagnen Tag soll uns bewusst machen: ab dem Earth Overshoot Day machen wir schulden im Sinne der Nachhaltigkeit. Denn wir nutzen mehr, als weltweit nachwachsen kann. Übertragen auf das Berufsleben wäre die Definition wohl wie folgt:  Earth Overshoot Day haben wir unser gesamtes Jahresgehalt ausgegeben auch den Teil, den wir noch nicht verdient haben. Die Aktion soll verdeutlichen: Wenn alle so weitermachen wie bisher, brauchen wir mehr als einen Planeten.     Statt...

Weiterlesen



Die Biogurke im Plastikmantel

Viele Gründe sprechen dafür, auf Plastik zu verzichten, aber fast alles ist in Plastik verpackt -  teilweise sogar mehrfach. Wurst, Käse, Nudeln, Tofu, Müsli, Schokolade, Chips. Plastik ist ökonomisch gesehen eine praktische Verpackung, denn es wiegt weniger als Glas, ist einfach zu recyceln und schützt die Produkte besser als Karton. Trotzdem ist gerade bei Bio-Obst und Bio-Gemüse die Plastikverpackung besonders widersinnig. Warum gibt es sie eigentlich?       Laut EU-Verordnung und Verbraucherschutz muss es für den Käufer klar erkennbar sein, ob er ein Bioprodukt kauft oder nicht. Für jedes Bioprodukt herrscht in der EU eine Kennzeichnungspflicht auf dem Etikett , das die Öko-Kontrollstelle angibt, bei der es geprüft wurde. Bei loser Ware wie Obst und Gemüse stehen diese Angaben...

Weiterlesen



Wie unser Konsum den Regenwald beeinflusst

Ein Beispiel für den wahren Preis, den wir mit dem Kauf von Produkten bezahlen, sind die Tropischen Regenwälder. Mit ihrer vielfältigen Flora und Fauna haben sie eine besondere Faszination. Drei von vier der heute bekannten biologischen Arten (und das sind immerhin 1,85 Millionen) stammen aus den Tropenwäldern. In Peru beispielsweise wachsen auf einem Hektar Regenwald 283 Baumarten. Die meisten deutschen Wälder bestehen aus gerade einmal fünf Baumarten. Doch die Tropenwälder sind noch viel mehr als eine Schatzkammer der Biodiversität. Auch in unserem täglichen Leben spielt der Dschungel am Ende der Welt eine größere Rolle als wir denken. Umso dramatischer ist, das seine Fläche immer weiter abnimmt. Bis heute hat der Mensch schon die Hälfte aller ursprünglichen Regenwälder vernichtet und immer...

Weiterlesen